TaufpastoralProjekt

Taufpastoral

Taufe heißt, dem Leben auf die Spur kommen

und damit Gott auf die Spur kommen.

 

Taufpastoral bedeutet für uns ... 

   … Willkommenheißen

   … mit dem Fest der Taufe die Freude über ihr Kind teilen und damit die
       Freude am Leben 
insgesamt zum Ausdruck bringen. 

   … Sie nicht alleine zu lassen, mit der Freude und Sorge um ihr Kind  

   … das Erleben von Vertrauen und Geborgenheit in der Gemeinschaft

 

  … jedes Kind in seiner Einzigartigkeit anzunehmen.  

  … mit der Taufe ihr Kind unter Gottes Schutz und Segen stellen.

  … im Leben mit den Kindern wieder achtsam zu werden und damit
      Gott nahe zu sein. 

 

Wir freuen uns ihr Kind zu begleiten mit folgenden Angeboten:

  • Taufgeschenk
  • Tauferinnerungsgottesdienst, anschließendes Beisammensein mit Kaffee und Kuchen
  • Familiengottesdienste

Für Anregungen und Wünsche ihrerseits sind wir jederzeit offen und dankbar.

Ansprechpartnerin:
Elfriede Burg
An der Schlicht 6, 54331 Oberbillig
Tel.: (06501) 14601

Weitere Impulse können Sie finden unter: www.elternbriefe.de

Seitenanfang


Projekt

Der Pfarrgemeinderat unterstützt über das Hilfswerk Misereor ein Projekt in Madagaskar

:Das Dorf macht Schule -  Die Schule macht das Dorf:

Schulbildung im ländlichen Raum. Madagaskar gehört zu den Ländern mit der weltweit höchsten Analphabetenrate: Nur zwei von drei Kindern werden eingeschult, die meisten beenden nicht einmal die Grundschule. Vor allem in den abgelegenen Dörfern des Hochlandes hindert nicht nur die Armut der Menschen sondern der oft kilometerlang Weg zur nächsten regulären Schule die Mädchen und Jungen daran, selbst elementare Fähigkeiten wie Lesen und Rechnen Dabei wissen die Kleinbauern, dass Bildung der Schlüssel für die Zukunft ihrer Kinder ist.

Durch verschiedene Aktivitäten und Spenden unterstützt der Pfarrgemeinderat dieses Projekt.