Im kommenden Jahr wird das Sakrament der Firmung wie gewohnt gespendet und in unserer Pfarreiengemeinschaft gefeiert werden. In 2018 machten wir erstmals Erfahrungen mit einem Firmkonzept, welches hauptsächlich aus Projekten bestand, die selbständig von den Jugendlichen ausgewählt und besucht wurden. Diese Projekte (z. B.: eine Sammelaktion für die Konzer Tafel, der Besuch im Seniorenheim, Besuch eines Bestattungsunternehmens, etc.) wurden von ehren- und hauptamtlichen Personen unserer Pfarreiengemeinschaft begleitet.

Alle, die sich für eine Mitarbeit an einem überarbeiteten oder evtl. neuen Konzept für die Firmvorbereitung 2020 interessieren, sind herzlich zu einem ersten Treffen am Donnerstag, 13.6. um 19:30 Uhr in den Pfarrsaal Tawern eingeladen.

Für das Pastoralteam
Linda Mensah